Claudia Jungs nächster „Seitensprung“: „Tu sei l’unica donna per me“ von Alan Sorrenti oder auch der Hoffmann & Hoffmann-Klassiker „Alles was ich brauche“ gecovert!

Die ersten großen Sehnsüchte, die erste Liebe – „Alles was ich brauche bist du“, der Song, der im italienischen Original „Tu sei l’unica donna per me“ hieß, lässt schwelgen. Er zaubert mit seiner wunderbaren Melodie garantiert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Und jetzt gecovert, eben typisch CLAUDIA JUNG: aufregend, aufrichtig, emotional und verführerisch.

Dieser tanzlüsterne Discofox ruft nicht nur bei Claudia wunderbare Erinnerungen wach. Claudia Jungs erste Ausflüge als Jugendliche in Tanzlokale wurden von dem Song begleitet, der bereits im Sommer 1979 für Alan Sorrenti ein Riesenhit war.

Aber in der neuen Version klingt er moderner, weiblicher, in seiner Melodieführung runder. Michael Kunze, der bereits 1980 einen deutschen Text für den Song geschrieben hatte, verfasste auch die neue, spezielle Version für Claudia Jung. Der Song „Alles was ich brauche bist du“ besitzt seit mehr als drei Jahrzehnten die Formel für Unsterblichkeit. Und Claudia Jung, die dem Song eine frühlingshaft-frische Farbe verleiht, besitzt die Klasse für fesselnd inszeniertes „Fremdgehen“. Auf ihrem neuen Album werden Hits aus fremden Federn zu mitreißenden Claudia Jung-Songs. Ihre neue Single weckt die Lust auf den „Seitensprung“, der ab dem 13. März 2015 im Handel erhältlich ist und bereits jetzt schon vorbestellt werden kann!

  1. „Alles was ich brauche bist du (Tu sei l’unica donna per me)“ – 3:30

n69518-profil-m

(Written by Alan Sorrenti, Lyrics by Stephen Alan Kipner, German Lyrics by Michael Kunze; Published By: Ala Bianca Group srl / EMI April Music Inc.)

Prod.: Hans Singer

(P) 2015 PlatinMond Media GmbH, under exclusive license to Electrola, a division of Universal Music GmbH

(C) 2015 Electrola, a division of Universal Music GmbH

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s