Claudia Jung | Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag

Prominente wie „Queen“-Sänger Freddy Mercury, der an ‪#‎Aids gestorben ist, und die Geschichte der HIV-infizierten „No-Angels“-Sängerin Nadja Benaissa weckten einst unsere ganze Aufmerksamkeit. Der Welt-Aids-Tag, der jedes Jahr am 1. Dezember stattfindet, will unter anderem für mehr ‪#‎Solidarität mit Betroffenen werben. Auch die Bundesregierung rief zu mehr Akzeptanz auf.
Weiter soll uns der heutige Welt-Aids-Tag wieder ins Gedächtnis rufen, dass Aids nicht nur jeden angeht, sondern immer noch eine tödliche ‪#‎Krankheit ist – es gibt nur lebensverlängernde Therapien, aber nach wie vor keine Heilungsmöglichkeit. Es wird auch noch lange keinen Impfstoff geben!

Claudia Jung: „Wenn wir diesen Tag heute auch als Anlass nehmen, darüber nachzudenken, wie wir gegen eine Stigmatisierung der Betroffenen werben können, Solidarität mit den Erkrankten in Deutschland zeigen können, Diskriminierungen abbauen und Akzeptanz – ob am Arbeitsplatz oder im Freundeskreis – schaffen können, dann hat auch der diesjährige Welt-Aids-Tag sein Ziel nicht verfehlt.“

Auch wenn UN-Aids berichtet, dass die Zahl neuer HIV-Infektionen seit 2001 in 25 Ländern um 50 Prozent und mehr zurückgegangen seien, befinden sich unter den 2,5 Millionen Neuinfizierten im Jahr 2011 trotzdem noch immer 330.000 Säuglinge. Es gilt daher international weitere Anstrengungen zu unternehmen, um das gesteckte Ziel der globalen Verpflichtung, im Jahr 2015 den „Anfang vom Ende von Aids“ nicht nur einzuläuten, sondern auch tatsächlich umzusetzen.

Weitere Informationen:

Aktuell:

http://www.nwzonline.de/panorama/die-zweithaeufigste-teenager-todesursache_a_6,0,880016968.html

Informationsportal von Gib Aids keine Chance,
der BZgA-Kampagne zur Prävention von HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI).

https://www.gib-aids-keine-chance.de/

Deutsche Aids-Stiftung

https://aids-stiftung.de/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s